BASF

SDCmaterials, Inc., mit Sitz in Tempe, Arizona, USA, entwickelt durch Verdampfen von Metallpulver in einem elektrisch-erzeugten Plasma völlig neuartige Nanopulver.

Mit diesem Verfahren kann SDCmaterials in kürzester Zeit mehrere Gramm der unterschiedlichsten Nanopulver herstellen und hilft seinen Kunden, die Entwicklungszeiten von neuartigen Katalysatoren und anorganischen Werkstoffen deutlich zu reduzieren.

Das Verfahren lässt sich bis zur Produktion im Tonnemaßstab ausbauen, so dass SDCmaterials seinen Kunden Nanopulver mit einer gleichbleibenden Qualität auch für die Großserienherstellung anbieten kann. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Produktion von überlegenen Katalysator-Produkten für eine Vielzahl von Märkten, beispielsweise Automobil, Veredelung, Feinchemikalien und pharmazeutische Anwendungen. Ihre Technologie kann zusätzlich zur Produktion von Nano-Materialien eingesetzt werden.

SDCMaterials wurde im Jahr 2004 gegründet. Wir sind gemeinsam mit Emerald Ventures seit 2006 an SDCMaterials beteiligt.

 

Investmentstatus: Investiert